Erschöpfung & Burnout

Fitter, entspannter und gesünder in 8 Modulen

Leidest du an einem oder mehrerer der folgenden Erschöpfungssymptome?

  • Du fühlst dich erschöpft, dauermüde und energielos?
  • Verspürst eine innere Unruhe und Anspannung?
  • Schläfst schlecht oder fühlst dich nach ausgiebiger Nachtruhe immer noch erschöpft?
  • Du verzichtest immer mehr auf freudvolle Freizeitaktivitäten, um die wenige Energie in die Arbeit investieren zu können und hier zu funktionieren?
  • Du plagst dich mit Kopfschmerzen, bist womöglich häufig krank oder hast Magen- und Darmprobleme?
  • Du kämpfst mit Nahrungsmittelunverträglichkeiten?
  • Und zusätzlich sitzt dir die Angst in den Gliedern, weil du die Ursachen für deine Schlappheit nicht kennst, du dich davor fürchtest, dass alles noch schlimmer wird und dir niemand richtig helfen kann

Kennt man die Ursache nicht, behandelt man Symptome. Für uns ist das keine dauerhafte und nachhaltige Lösung.

Auf der Suche nach Antworten und Hilfe haben unzählige Menschen mit Erschöpfungssymptomen bereits einen Marathon hinter sich. Das ist frustrierend und schwächt zusätzlich.

Eine andauernde Müdigkeit, Schwäche, Energielosigkeit oder Erschöpfung entspringt meist einem großen Symptomenkomplex und muss auf verschiedenen Ebenen ursächlich behandelt werden.

Wir erklären dir die Hintergründe und helfen dir die Ursachen dieser Symptome zu erkennen und gezielt an deiner Heilung zu arbeiten.

In 8 Modulen, die über einen Zeitraum von 8 Wochen angelegt sind, zeigen wir dir, wie du deine Gesundheit nachhaltig verbesserst und energiegeladener die Herausforderungen des Alltags meisterst.

Dieser Kurs dient auch zur Prävention von Erschöpfung und Burnout. Du bist hier also auch richtig, wenn du das Gefühl hast, einfach nicht mehr ganz bei deiner ‚alten‘ Kraft zu sein. Die ersten Anzeichen von Erschöpfung äußern sich häufig als vermehrte Müdigkeit und Schlappheit, wiederkehrenden Infekten oder einem Gefühl, leichter überfordert zu sein und Schlafproblemen aller Art.

Der Kurs ist auch an Menschen gerichtet, die an Symptomenkomplexen leiden, die mit einer Erschöpfung einhergehen.

Im Kurs behandeln wir:

Modul 1: Wir führen Dich hier in das Karmananda Prinzip ein.

Ganzheitliche Heilung auf unterschiedlichen Ebenen. Dies ist ein Heilungsweg von den körperlichen Symptomen bis hin zu den wirklichen Ursachen.

Beleuchte Gewohnheiten und Gestaltung deines Tages in Bezug auf Schlafhygiene und Bewegung.

Einführung in das Karmananda-Prinzip, Symptome- und Ursachen des Erschöpfungssyndroms. Schlaf, Bewegung, Ordnungstherapie

Restorative Yoga-Einheit: Ankommen

Momente der Achtsamkeit: gesunde Routinen entwickeln

Modul 2: Warum manche Nahrungsmittel Schäden verursachen

Wir erklären dir, wie und warum manche Nahrungsmittel großen Schaden verursachen können und zeigen dir, mit welchen Ernährungsformen du deinen Körper optimal in seiner Heilung unterstützt und welche Lebensmittel dir helfen können, um in die Kraft zu kommen. Finde für dich deinen Weg in eine nachhaltig gesunde Ernährung

Ernährung: Makronährstoffe, Darmregulation, Leber, Heilkrisen

Restorative Yoga-Einheit: Heilkrisen und Energieblockaden

Momente der Achtsamkeit: dein Immunsystem stärken, den Geist beruhigen

Modul 3: Vitamine, Mineralien & Spurenelemente

Mikronährstoffe wie Vitamine, Mineralien und Spurenelemente sind elementar wichtig für die Regeneration Deines Körpers. Die Zellenergie, alle Hormone, das Gehirn, das Nervensystem und das Immunsystem sind hierauf angewiesen.

Lerne, welche Mikronährstoffe in welcher Form eingesetzt werden.

Ernährung: Mikronährstoffe, Schilddrüse, Hormonsysteme, Zellenergie, Mitochondrien, Nerven, Zentrales Nervensystem, Nebennieren, ‚Silent Inflammations‘ (stille Entzündungen)

Restorative Yoga-Einheit: Yoga für einen gesunden Schlaf

Momente der Achtsamkeit: Entspanne Körper und Geist durch den Atem

Modul 4: Ursachen für Schwäche, Erschöpfung & Krankheit

Du lernst hier die Hauptursachen für Schwäche, Erschöpfung und Krankheit kennen. Und wir zeigen Dir die unterschiedlichen Therapieansätze, diese zu überwinden.

‚Slow virus infections‘ (langsam schleichende virale Infektionen), chronische bakterielle Infektionen (wie Borrelien u.a.), Umweltgifte, Schwermetalle, Medikamente, Elektrosmog

Momente der Achtsamkeit: Die Power, die dich langfristig glücklicher macht

Restorative Yoga-Einheit: Lösen von Verspannungen im Oberkörper

Modul 5: Zusätzliche Belastungen des Immunsystems

Was schwächt Dein System zusätzlich? Es gibt viele unerkannte und unbewusste Trigger im Alltag, die wir im Einzelnen besprechen und Lösungsansätze aufzeigen.  

Stress auf allen Ebenen, Schmerzen, Rücken- und Halswirbelsäulenprobleme, Zahnherde, Darmprobleme aller Art, Emotionen, wiederkehrende Infekte

Momente der Achtsamkeit: Dran bleiben! Ich erzähl dir mal was…

Restorative Yoga Einheit: Stresssymptome lindern

Modul 6: Therapiemöglichkeiten und der Basistherapie-Plan

Wir erstellen einen Basistherapie-Plan, wie es Karl seit Jahren mit seinen Patientinnen und Patienten macht. Des Weiteren greifen wir tiefer in die Zauberkiste der Therapiemöglichkeiten und zeigen dir, wie du deine Energie noch mehr stärken und stabilisieren kannst.

Basis Therapieplan, Mikronährstoffe, Pflanzenheilkunde, Ernährung, weitere tolle Möglichkeiten zur Stärkung deiner Kräfte

Momente der Achtsamkeit: Den Körper erfrischen, den Kreislauf anregen

Restorative Yoga-Einheit: Öffne deine Hüfte und lass los.

Modul 7: Wie du deine Hormone ins Gleichgewicht bringst

Wir gehen genauer auf den körperlichen und geistigen Stress ein. Wie bringst du deine Hormone in ein Gleichgewicht? Hierzu gehören die Stresshormone, die Schilddrüse, die Geschlechtshormone etc.

Hormone, Schilddrüse, vegetatives Nervensystem, Nebennieren, Melatonin, Zirbeldrüse, Schlaf-Wach-Rhythmus

Momente der Achtsamkeit: eine belebende Morgenroutine entwickeln

Restorative Yoga-Einheit: Yoga für die Nebennieren und Schilddrüse.

Modul 8: Weitere Behandlungs-Möglichkeiten und Achtsamkeit

Wir gehen auf zusätzliche tolle Behandlungs-Möglichkeiten ein.

Möglichkeiten aus der therapeutischen Zauberkiste: Emotionen, klassische Homöopathie, Thymustherapie, Retroviren, Probiotika, antientzündliche Darmbehandlung

Momente der Achtsamkeit: ein beruhigende Abendroutine entwickeln

Restorative Yoga-Einheit: Yoga für einen gesunden Darm.

Restoratives Yoga – dein Reset-Button für Körper, Geist & Seele

Tiefe Entspannung, wohltuende Ruhe und nachhaltige Regeneration

Neben den wertvollen Inhalten aus der ganzheitlichen Medizin umfasst jeder Online-Kurs mehrere Restorative Yoga – Einheiten, die den einzelnen Themen speziell angepasst sind, um den Körper bestmöglich in seiner Heilung zu unterstützen. In seiner sanften Form bietet sich dieser regenerative Yogastil ideal für Menschen an, die durch Erkrankungen oder Stress müde und erschöpft sind.

Im Restorative Yoga, auch regeneratives Yoga genannt, geht es vorrangig um die aktive Entspannung und die tiefe und nachhaltige Regeneration. Viele Haltungen stammen von B.K.S. Iyengar, der verschiedene Hilfsmittel zum Einsatz brachte, um jeden Körper in den Haltungen angemessen zu unterstützen. Das Restorative Yoga ist durch den Einsatz der Hilfsmittel nicht anstrengend und dadurch für jeden Körper geeignet. Eine Sequenz beinhaltet üblicherweise ‚nur‘ 4 – 6 Haltungen – es geht also nicht um die Quantität der Haltungen, sondern um die Qualität.

Mehr zu den Übungen und Auswirkungen von Restorative Yoga

Die Asanas (Haltungen) werden im Restorative Yoga zwischen 5 und 20 Minuten gehalten, um dem Körper und dem Geist zu ermöglichen, in tiefe Entspannung zu kommen. Die Hilfsmittel, wie Yoga-Bolster (Kissen), Decken, Blöcke, Gurt usw. helfen den Muskeln dabei, richtig loszulassen. Die Atmung vertieft sich, das vegetative Nervensystem reguliert sich und Stress und Nervosität werden abgebaut. Selbst das Knochengerüst kann sich neu ordnen und somit Verspannungen lösen.

Restorative Yoga kann

  • die Selbst-Regulation im Körper anregen (beste Voraussetzung für echte Heilung)
  • eine Balance im Nervensystem schaffen (Anspannung und Entspannung)
  • den Stresshormonhaushalt positiv beeinflussen
  • das Immunsystem unterstützen und stärken
  • Verspannungen in Muskeln und Gelenken lösen
  • auf die Organsysteme anregend und beruhigend wirken
  • uns dabei helfen, immer bewusster und schneller in eine entspannende Haltung (Mindset) zu kommen
  • die Konzentrationsfähigkeit sowie den Fokus erhöhen
  • den Energiefluss im Körper stimulieren
  • den Schlaf fördern
  • ein Tor zur Achtsamkeit sein

‚Ein Körper, der ruhig und entspannt ist, zieht den geistigen Frieden an.‘
Paramahansa Yogananda

Erschöpfung & Burnout

Fitter, entspannter und gesünder in 8 Modulen

Lerne in unserem Kurs Ursachen deiner Symptome zu erkennen und an deiner Heilung zu arbeiten. Der Kurs beinhaltet folgende Module:

Modul 1 – Das Karmananda Prinzip
Modul 2 – Nahrungsmittelkunde
Modul 3 – Vitamine, Mineralien & Spurenelemente
Modul 4 – Ursachenforschung
Modul 5 – Belastungen des Immunsystems
Modul 6 – Basistherapie-Plan
Modul 7 – Hormongleichgewicht
Modul 8 – Weitere Behandlungs-Möglichkeiten

Lebenslanger Zugriff nach Buchung.

289.- €

                         

  • Abrechnung erfolgt 1x pro Monat - mit insgesamt 4 Raten

In den Warenkorb

Kunden-Feedback zum Kurs

"Der Online -Kurs " Erschöpfung und Burnout" schließt eine ganz wesentliche Lücke im Basisverständnis des großen Komplexes Gesundheit und Immunsystem.

Für mich als Gesundheitscoach ist er zu einem ganz wertvollen Beitrag geworden, den ich mittlerweile jedem Kunden beim Erstgespräch anbiete. Ich selbst habe gar nicht die Zeit mit jedem Klienten auf alle Fragestellungen des tiefen Verständnisses derart einzugehen, dass jeder erfasst weshalb diese und jene Änderungen in Ernährung und Lebensweise sinnvoll wären , weshalb der Mikrobiomplan und die Supplementliste dieses und jenes Mittel beinhalten.

Langfristiger Erfolg des/der Betroffenen bedarf aus meiner Erfahrung heraus unbedingt ein klares Erkennen des WARUM. Nur so bleibt man mit Freude und Konsequenz bei der Sache, da Geduld auch hier eine Tugend ist, die manchesmal auf die Probe gestellt wird.

Karl Hartner vermittelt ein Grundverständnis der Funktionsweise unseres Immunsystems und baut in 8 Lektionen, das sind 11 lehrreiche Stunden, ein verständliches, praktisch umsetzbares Fundament auf, wie jeder selbst in punkto Lebensweise und Ernährung ursächlich chronischen Krankheiten den Nährboden entziehen kann. Es wird auf alle Aspekte der Regulationsmöglichkeiten eingegangen. Angefangen an der Basis der Darmgesundheit über sinnvolle Vitalstoffzufuhr bis Phytotherapie und Homöopathie.

Ergänzt wird das Konzept mit je einer Einheit Restorative Yoga und Achtsamkeitstraining pro Lektion.

All die immer wiederkehrenden Dauerbrenner-Fragen wie: “Was, wieviel in welcher Kombination ? Welche Hersteller und Produkte sind empfehlenswert?” werden auch in schriftlicher Form als Handout zur Verfügung gestellt.

Somit auch für jeden Therapeuten ein hilfreiches Werkzeug um seine Arbeit effektiver zu gestalten und auf fruchtbareren Boden fallen zu lassen.”

Anja Seitner
Medizinischer Gesundheitscoach
Personaltrainerin

"Vielen Dank für den sehr informativen Kurs! Ich habe ihn nun einmal durchgearbeitet und schon einige Dinge umgesetzt.
Er beinhaltet so wunderbar viele nützliche Informationen (ich empfand es nicht als zu viel, da man sich es ja selbst einteilen kann, und ich hätte auch noch weitere Module angeschaut) und hat mir die ganzen Sachverhalte strukturiert beigebracht. Nun kann ich auch die YouTube Videos von Herrn Hartner deutlich besser einordnen. Es ist toll, das Karmananda Prinzip im Hinterkopf zu haben. Und es bestätigt mich auch, weiter an mehreren Ebenen gleichzeitig zu arbeiten. Und Marie‘s Beiträge sind auch enorm energiebereichernd und stressabbauend. Vielen Dank, dass ihr so mitfühlend und wirklich um die Gesundheit der Menschen besorgt seid.”

Kristin Ritter-Müller

"Seit längerer Zeit schon verfolge ich regelmäßig die Youtube-Videos von Karl Hartner. Ein sympathischer Arzt, der es versteht, jedem Menschen die Funktionen des Körpers, die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele und die Wichtigkeit der Versorgung mit Nahrungsergänzungsmittel beizubringen.
Da mich das Thema Gesundheit schon immer interessiert, habe ich des Öfteren schon überlegt, auf diesem Gebiet Fortbildungen und Kurse zu besuchen oder auch nochmal eine Ausbildung zu machen. Ich bin Mama von drei Kindern. Meine älteste Tochter ist an einer Schwerstmehrfachbehinderung erkrankt. Daher ist mein Alltag zeitlich sehr strukturiert und ich konnte mir nicht wirklich vorstellen, wie ich die Zeit für eine Fortbildung oder Ausbildung mit der Pflege unter einen Hut bekommen soll. Das Angebot des Karmananda-Onlinekurses war für mich wie geschaffen. Ich konnte mir die Zeit so einteilen, wie es für mich gepasst hat. Keine festen vorgegebenen Termine, an welchen man ein bestimmtes Modul bearbeiten muss. Keine Anfahrt, um irgendwo hin zu einem Vortrag zu fahren. Kein Organisieren, wie bekomme ich die Kinder versorgt, während ich mich weiterbilde. Der Aufbau des Kurses ist so klasse strukturiert, man braucht eigentlich keine Vorkenntnisse. Herr Hartner erklärt alles sehr ausführlich, so dass es auch Laien gut verstehen. Man kann sich die PDF-Dateien ausdrucken und so konnte ich auch alles gut mitschreiben. Wenn ich etwas nicht gleich verstanden habe, konnte ich das Video an dieser Stelle ja mehrmals wiederholen. Durch die vielen Schaubilder, die Herr Hartner auf dem Flipchart aufzeichnet und erklärt, fühlt man sich, als wäre man vor Ort bei dem Vortrag. Die Themen sind so spannend, dass ich am liebsten gleich mit dem nächsten Modul weitergemacht hätte. Aber es sind wirklich so viele, wertvolle Informationen. Da sollte man sich wirklich Zeit nehmen, es nochmal nacharbeiten und in die Umsetzung bringen, bevor man mit dem nächsten Modul weitermacht. Zum ersten Mal habe ich durch diesen Kurs das Thema Schilddrüse (T3, T4, TSH) verstanden. Was den Kurs auch besonders macht, ist die Aufteilung jedes Moduls in drei verschiedene Bereiche. Im ersten Video erklärt Herr Hartner das Körperliche, das Medizinische, im zweiten Video zeigt Marie themenbezogene Restorative Yoga Übungen und im dritten Video erklärt Marie, wie man Körper, Geist und Seele in Balance bringen kann und gibt hilfreiche Tipps für die Umsetzung im Alltag.
Die Kosten für den Kurs finde ich einmalig, wirklich so, dass es sich jeder leisten kann. Der Kurs war jeden Cent wert und ich konnte wirklich so viel lernen dabei. Um das Ganze noch zu vertiefen und nachzubereiten, will ich mir zu den einzelnen besprochenen Themen nochmal die passenden Youtube Videos ansehen und mir das wichtigste davon notieren. Ich freue mich auf den nächsten Onlinekurs und möchte mich bei Marie und Karl nochmal von Herzen bedanken für ihr Herzblut, das sie in ihre Arbeit stecken. Danke für eure wertvolle Zeit!”

Svenja Scheuering

Du bist Mitglied der IKK Innovationskasse?

Hast du Fragen oder Ideen zu unserem Kursangebot?

Dann schick uns eine E-Mail, wir freuen uns auf deine Nachricht und beantworten sie so bald wie möglich.

Bitte beachte: Dieser Kurs ersetzt nicht den Besuch bei einer Ärztin/einem Arzt. Du kannst den Kurs jederzeit begleitend und in Absprache mit einer Ärztin/einem Arzt durchführen.